Vorstellungen

5. LEIPZIGER TANZTHEATERWOCHEN - PREMIERE SYNAPSIS


Tanzperformance von Alessio Trevisani mit der Company des LTT


Es geht um Wahrnehmung und Identität. Wahrnehmung mit all unseren Sinnen, unserem gesamten Körper.

In der Tanzperformance "Synapsis" sollen fast alle Sinne angesprochen (Sehen, Hören, Riechen) und die tradierte Wahrnehmung des Zuschauers durch ungewöhnliche Bühnenkonstellationen aufgebrochen werden.
Zentrale Themen sind unterschiedliche Dinge und Situationen, die identitätsbildend wirken: Kunst, physische und psychische Erfahrungen, die soziale Umgebung, das Geschlecht und das, was im Inneren des Menschen schlummert, ihn selbst zu dem macht, was er ist: Ängste, Träume, Ehrgeiz, die Suche nach einer metaphysischen Dimension, Schönheit …

Das Besondere an dem Konzept ist die Aufhebung der Bühne und die unmittelbare Nähe der Zuschauer und Tänzer. Unterschiedliches, das in der Performance gleichzeitig geschieht, macht es unmöglich, eine globale Sicht und einen Überblick über die Performance zu erhalten. Alle Zuschauer werden schließlich leicht unterschiedliche Performances wahrnehmen und können sich auf die Suche begeben, um ihr Bild zu vervollständigen.

Kartenvorverkauf:
Oper Leipzig (Tel. 0341-126 12 61), www.eventim.de, Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1), alle bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse der Schaubühne Lindenfels

Preise: 9/12 Euro zzgl. VVK-Gebühren | Schülervorstellungen: 5 Euro p.P. nach Anmeldung über Tel. 0341-338 55 30 oder E-Mail kontakt@leipzigertanztheater.de


Veranstalter: Leipziger Tanztheater


Veranstaltungsort: Leipzig


Lokation: Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, DE-04229 Leipzig


Weitere Informationen: http://www.leipzigertanztheater.de/produktionen/premieren/synapsis-2017/

Start: 15.09.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
5. Leipziger Tanztheaterwochen - Premiere Synapsis Vorstellungen Schaubühne Lindenfels 15.09.2017 20:00 Uhr
16.09.2017 20:00 Uhr
17.09.2017 20:00 Uhr
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


BEWEGUNGS-FREIHEITEN

Boris Charmatz: „A dancer's day“ auf Tempelhofer Flughafen im Hangar 5
Veröffentlicht am 18.09.2017, von Miriam Althammer


VERTIGO DANCE COMPANY

Eine Produktion der Vertigo Dance Company und der Fondazione Campania dei Festival – Teatro Festival Italia
Veröffentlicht am 20.09.2017, von Anzeige


BESCHWINGT UND HEITER – VOM FEINSTEN

Eine glanzvolle Wiederaufnahme von „Chopin Dances“ mit zwei Choreografien von Jerome Robbins anlässlich dessen 100. Geburtstags beim Hamburg Ballett
Veröffentlicht am 20.09.2017, von Annette Bopp

LETZTE FORENBEITRÄGE


ANNA KARENINA (NEUMEIER) IN DER ZWEITEN SAISON, HAMBURG BALLETT, 23.09.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User

RE: NEU HIER, ABER AUCH RICHTIG?

Rubrik: Die tanznetz.de User



BEI UNS IM SHOP