Workshops

TRAINING/LECTURE III BEN J. RIEPE


im Rahmen des Symposium FOLKWANG TANZ


Das Symposium „Folkwang Tanz“ thematisiert das pädagogische und künstlerische Erbe der Folkwang Tanzabteilung sowie deren Relevanz für Gegenwart und Zukunft einer zeitgenössischen Tanzausbildung.

WORKSHOP/LECTURE Ben J. Riepe
In diesem Workshop wird Ben J. Riepe die für seine Arbeit zentrale Recherchearbeit über das dualistische Verhältnis des Körpers zwischen Subjekt und Objekt und die daraus entwickelte Theorie der ,performativen Modi’ vorstellen und in einem weiteren Schritt gemeinsam mit den TeilnehmernInnen praktisch erproben. Mit dem Begriff der ‚performativen Modi’ bezeichnet er verschiedene Stufen der performativen‚ ästhetischen Aufladung des Körpers bzw. das Prinzip der Ver- und Enthüllung des Körpers. Diese Theorie erforschte und entwickelte er erstmals 2015 und überführte sie in seiner Arbeit „Untitled: Persona” auf die Bühne.

Folkwang Universität der Künste (Campus Essen-Werden), Säle 1, 2, Tanzhaus A
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Symposiums ist nach Voranmeldung kostenfrei, Anmeldung unter symposium.tanz@folkwang-uni.de
Informationen unter Tel.: 0201/75 99 79 74


Veranstalter: Institut für Zeitgenössischen Tanz der Folkwang Universität der Künste


Veranstaltungsort: Essen


Lokation: Folkwang Universität der Künste | Campus Essen Werden, Klemensborn 39, DE- Essen


Weitere Informationen: http://www.folkwang-uni.de/home/tanz/aktuell/symposium-folkwang-tanz/

Start: 15.10.2017



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
Training/Lecture III Ben J. Riepe Workshops Folkwang Universität der Künste | Campus Essen Werden ab 15.10.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


RACHMANINOW I TSCHAIKOWSKY

Uraufführung von Xin Peng Wangs neuem Ballett am Samstag, 11. November 2017, im Opernhaus Dortmund
Veröffentlicht am 20.10.2017, von Anzeige


EIN MANIFEST RAFFINIERT FEMINISTISCHER SELBSTBEHAUPTUNG

Im Wiener Odeon (wieder) nach 33 Jahren: „Rosas danst Rosas“
Veröffentlicht am 19.10.2017, von Andrea Amort


TANZTHEATER BACH. IMMORTALIS

Tanztheaterabend von Hans Henning Paar am 21. Oktober am Theater Münster zur Musik von Johann Sebastian Bach und Thorsten Schmid-Kapfenburg
Veröffentlicht am 18.10.2017, von Anzeige

LETZTE FORENBEITRÄGE


LA BAJADÈRE (PETIPA/BART), BAYERISCHES STAATSBALLETT, 14.10.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

BITTE UM TEILNAHME AN MEINER UMFRAGE! GANZ WICHTIG!

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

EMPFEHLUNG FÜR TANZSCHULEN IN BERLIN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzhochschulen, professionelle Tanzausbildungen

HILFE BEI UMFRAGE GESUCHT

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

ANNA KARENINA (NEUMEIER) IN DER ZWEITEN SAISON, HAMBURG BALLETT, 23.09.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

CHOPIN DANCES (JEROME ROBBINS), HAMBURG BALLETT, 17.07.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: ERFREULICHE NEUIGKEITEN BEIM SBB

Rubrik: Berlin

RE: NEUE TÄNZER IN MÜNCHEN

Rubrik: München



BEI UNS IM SHOP