Fortbildungen

LOLA ROGGE SCHULE: SOMMERTANZTAGE


mit Aufnahmeprüfung 20. - 23. Juli 2017


Sommertanztage – zur beruflichen Orientierung oder „just for fun“!
15 Unterrichtsstunden Tanz, um sich zur eigenen Freude auszuprobieren, einen Einblick in die Berufsausbildung der LOLA ROGGE SCHULE zu gewinnen und sich beraten zu lassen.

Von Donnerstag, den 20. Juli bis Sonntag, den 23. Juli 2017.

Auch als Aufnahmeprüfung geeignet!


TANZEN ZUM BERUF MACHEN?
Ja – in der Lola Rogge Schule ist das möglich! Hier kann man eine dreijährige Berufsausbildung absolvieren, die mit staatlichem Examen abschließt. Als LehrerIn für Tanz und Tänzerische Gymnastik (so die Berufsbezeichnung) hat man eine breite Basis für die unterschiedlichsten Arbeitsfelder.

TanzpädagogInnen oder GymnastiklehrerInnen – beide Bereiche stehen offen – arbeiten in verschiedensten Institutionen und entwickeln das Berufstätigkeitsfeld selbst. Die Absolventen der Lola Rogge Schule können alle Altersstufen vom Kindes- bis zum Seniorenalter unterrichten.

Tanzen und Unterrichten – is fun!

Improvisation mit Katja Borsdorf
Folklore mit Dieter Knodel
HipHop/Streetdance mit
 Saba Pedük
Modern/Contemporary mit Kristin Strauß

In der Lola Rogge Schule im KIebitzhof
Landwehr 11-13, 22087 Hamburg

Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/LolaRoggeSchule


Die Sprache des Tanzes mit dem nötigen Training erlernen und den eigenen Ausdruck finden - das heißt TANZ ENTWICKELN und sich im Tanz entwickeln. In der LOLA ROGGE SCHULE ist das möglich.

Die Lola Rogge Schule ist neben einer Berufsfachschule auch eine Schule für Tanz und Performance, an der jeder Laie Unterricht nehmen kann. Unsere beiden Schulhäuser befinden sich in verschiedenen Stadtteilen Hamburgs, in Blankenese im Hirschpark und in Hohenfelde im Kiebitzhof.


Veranstalter: Lola Rogge Schule



Lokation: Lola Rogge Schule, Landwehr 11-13, DE-22087 Hamburg


Weitere Informationen: http://www.lolaroggeschule.de

Start: 10.07.2014



Sub-Termine

Name Kategorie Lokation Start    
LOLA ROGGE SCHULE: Sommertanztage Fortbildungen Lola Rogge Schule ab 20.07.2017
 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


STAATSBALLETT BERLIN: PROGRAMM DER SAISON 2017/2018

Am heutigen Montagvormittag veröffentlicht das Staatsballett Berlin seine vollständigen Pläne für die Spielzeit 2017/2018.
Veröffentlicht am 29.06.2017, von Anzeige


DER CHARME DER UNVOLLKOMMENHEIT

Das erste F°LAB – Festival for Performing Arts in Frankfurt beweist Mut
Veröffentlicht am 27.06.2017, von Boris Michael Gruhl


REQUIEM FÜR EINE JUNGE GENERATION

Jeroen Verbruggen und Jirí Bubenicek kreieren fürs Staatstheater Nürnberg
Veröffentlicht am 26.06.2017, von Alexandra Karabelas

LETZTE FORENBEITRÄGE


BALLETTCHAT?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Berlin

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Jazz, Hip Hop und Show

VOLKSBÜHNE BERLIN - WORKSHOP ZU ​LEVÉE DES CONFLITS VON BORIS CHARMATZ

Rubrik: Ballett, Modern, Contemporary, Tanztheater

AZZONI ALS KLEINE MEERJUNGFRAU (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 18.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

SALSA TANZKURSE IN DORTMUND?

Rubrik: Off Topic! Allgemeines und Privates

A CINDERELLA STORY (NEUMEIER), HAMBURG BALLETT, 09.06.2017

Rubrik: Publikumsrezensionen

HOMMAGE AN ELISA BADENES - PRINCIPAL DANCER STUTTGARTER BALLETT

Rubrik: Publikumsrezensionen

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler

RE: TANZSOMMER CAMPS/INTENSIVTRAINING IN DEN SOMMERFERIEN

Rubrik: Tanzausbildung Schüler



BEI UNS IM SHOP